Chopin & Champagner

Torstraße 164, 10115 Berlin

im ehemaligen Königlichen Leihhaus
Eingang über den Hof, linke Seite
U-Bhf Rosenthaler Platz, Linie U8

 

KONZERT "LEBENSSTÜRME" MIT MADALINA PASOL UND ANDRAS VERMESY

Mittwoch, 26. September 2012, 19:30 Uhr

Madalina Pasol - Klavier; Andras Vermesy - Klavier


Im Programm:

Fr. Schubert: Duo A-moll, D.947 "Lebensstürme",
Fr. Chopin: Ballade Op. 47 As-Dur,
M. Ravel: "Ma mère l´oye" (cinq pièces enfantines pour piano à 4 mains),
Fr. Liszt: Faust Walzer Ungarische Rhapsodie (4-händige Fassung)

 


 

Madalina Pasol: geb. 1976 in Bukarest, in einer Familie, aus der drei Generationen Cellisten und Kontrabassisten stammen. Absolventin des Musikgymnasiums "George Enescu". Lebt seit 1994 in Berlin, wo sie ihr Studium an der Universität der Künste in Berlin fortsetzt. Meisterkurse bei Hans Leygraf, Günter Ludwig, Martin Hughes, György Sebök, Claude Frank u.a. Ihr Repertoire umfasst Werke von Beethoven, Werke russischer Komponisten und moderne ost-europäische Musik.

 

Andras Vermesy ist Absolvent der Musikhochschule in Klausenburg und hat sein Studium an der Berliner Universität der Künste, fortgesetzt. Meisterkurse bei Dieter Fischer-Dieskau und Aribert Reimann. Er ist einer der meist angefragten Klavierbegleiter im Bereich der Kammermusik.